Gaumeisterschaften Mannschaft und Einzel männlich

Am 31.03.2019 fanden die Gaumeisterschaften und Gaubestenkämpfe Pflicht in Murr statt. Im Wettkampf werden die Turner einzeln und als Mannschaft gewertet. In der Mannschaft dürfen bis zu 5 Turner pro Gerät starten und die besten 3 Wertungen kommen in die Mannschaftswertung.

Für den GSV Pleidelsheim starteten Lars Wahl und Michel Irro in der D-Jugend an den Geräten Boden, Ringe, Sprung, Barren und Reck. Sebastian Blum und Nick Wolfangel turnten in der C-Jugend zusätzlich noch am Pauschenpferd und absolvierten somit Ihren ersten Sechskampf.

Aufgrund der getrennten Jahrgänge mussten wir uns mit unseren Nachbarn vom SGV Murr für jeweils eine Mannschaft zusammenschließen.

In der D-Jugend erreichte die Mannschaft, mit den nur drei Turnern, Lars, Michel und David (SGV) mit 188,95 Punkten den dritten Platz hinter den Mannschaften aus Ludwigsburg und Mühlacker, die mit fünf Turnern jeweils zwei Wertungen streichen konnten. Die C-Jugend war mit fünf Turnern stark besetzt. Nick und Sebastian (GSV) und Steven, Hannes und Lukas (SGV) konnte sich, trotz großer Nervosität, mit 241,25 Punkten den 2. Platz sichern. Somit haben sich beide Mannschaften für das Bezirksfinale im Herbst qualifiziert.

In der Einzelwertung erturnte sich Nick Wolfangel an den sechs Geräten 76,80 Punkte. Sebastian zeigte in der P7 am Bode das erste Mal einen Flick-Flack und erreichte mit eine 80,10 Punkten den Platz 6 und damit die Qualifikation für das Bezirksfinale qualifizieren.

Lars erturnte sich mit 59,15 Punkten den 9. Platz, mit nur 0,75 Punkten Abstand zum 7. Platz. Michel überraschte mit seinen Übungen sogar seine Trainer. Er konnte an alle Geräten seine Bestleistung abrufen und erreichte, mit seiner sehr sauberen Ausführung, in einem engen Feld, den 5. Platz, mit gerademal 1,00 Punkten Abstand zum 2. Platz und nur 0,30 Punkten zum 3. Platz. Somit qualifizierte er sich ebenfalls für das Bezirksfinale und bewies, dass man mit einer ordentlichen Ausführung genauso erfolgreich sein kann und es nicht nur aus die Schwierigkeit der Übung ankommt.

Ein besonderer Dank geht an Steffen Baudisch und Torsten Jeschke für die Betreuung der Mannschaften und an die Kampfrichter Dominik Scheller, Julian Rentschler, Christian Beer und Tim Lücke.

Das Bezirksfinale findet bereits am 05.05.2019 in Neustetten statt. Wir wünschen Sebastian und Michel viel Erfolg bei diesem Wettkampf.

Julian Rentschler

 

Zurück

Newsletter

Aktuellste Infos direkt auf Ihrem Computer, Handy oder Tablet – jederzeit wieder abbestellbar!

Newsletter bestellen

Partner