2plus2-Wettkampf am 09.03.2024

An einem wunderschönen Samstagmorgen machten sich über 40 aufgeregte Turnerinnen und Turner des GSV Pleidelsheim auf den Weg nach Besigheim zum ersten Wettkampf der Turngaujugend dieses Jahr, dem 2plus2-Wettkampf. Für manche der Kinder war es der erste Wettkampf überhaupt, dementsprechend waren einige noch ein bisschen nervöser.

Wie allen fleißigen Leser*innen und Fans des Turnens bereits bekannt ist, besteht der 2plus2-Wettkampf aus zwei Geräten und zwei Spielen, die jedes Jahr wechseln.

Die Mädels der weiblichen E- und D-Jugend durften ihr Können dieses Jahr am Reck und an der Bank bzw. dem Balken unter Beweis stellen. Bei den Spielen „Teppichfliesenlauf“ und „Reifentransport (Heißer Draht)“ bemerkten die Turnerinnen, dass es gar nicht so leicht ist, schnell und trotzdem achtsam zu sein. Deshalb wurde die letzten Wochen fleißig im Training für den Wettkampf trainiert, was sich am Ende ausgezahlt hat.

In der E-Jugend starteten fünf Mannschaften, die in der Gesamtwertung von insgesamt 18 Mannschaften die Plätze 1-5 belegten.

1. Platz: Die Diamanten: Klara Hütter, Diana Ghiban, Nele Fuchs und Ellen Schock

2. Platz: Die Turnmädchen: Liyah Eroglu, Lotta Ludwig, Lilly Zeller, Penélope und Paulette Haux

3. Platz: Die Schokobären: Hannah Pantle, Maya Kiper, Jael Kreutzer und Luisa Mletzko

4. Platz: Die vier Turnkids: Lara Sproesser, Amélie Böhler, Melina Ekiz und Amelie Berndt

5. Platz: Team GuStaV : Vania Rupp, Carlie Baudisch, Jana Gunt und Sarina Pierri

In der D-Jugend gingen wir mit zwei Mannschaften an den Start, die sich beide einen Treppchenplatz sichern konnten. Insgesamt nahmen hier sieben Mannschaften teil.

2. Platz: Die 4 Koalas: Luana Imprescia , Laura Esposito, Emma Brüggemann, Lilly Littmann

3. Platz: GSV Girls: Alya Kadric, Selina Caliskan, Marie Gretschmann, Lia Theurer, Ella Zeese

Herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen! Das habt ihr super gemacht!

Ein großes Dankeschön geht an unsere Kampfrichter Natalie Domke und Claudia Mletzko, an unsere Helfer bei den Spielen Emily Wrobel und Emilia Seifert sowie an unsere Helfer bei der Eingabe der Wertungen am PC, Leni Stephan und Lien Vasel.

Auch ohne unsere Trainer und Betreuer Ulla, Sarah, Anke, Stefanie und Emma wäre ein so reibungsloser Wettkampf gar nicht möglich gewesen. Danke euch!

Und auch unsere kleinsten Turnerinnen der F-Jugend waren auf dem 2plus2-Wettkampf mit dabei.

Die Aufregung vor dem ersten Wettkampf war sehr groß, aber alle Turnerinnen meisterten den Wettkampf klasse.

In der F-Jugend starteten drei Mannschaften, die in der Gesamtwertung von insgesamt sieben Mannschaften die Plätze 1, 3 und 4 belegten.

1.Platz: Die Glitzergirls: Luisa Dambach, Annika Gohl, Elina Gerlach, Elaila Pisarro

3.Platz: Die fünf  Freunde:  Lotta Eberle, Luisa Gunt, Leonie Meier, Anastasia Alber

4.Platz: Die Turngirls: Lorena Crescenzo, Amel Sengün, Amelia Vinci

Das fleißige Trainieren mit den Trainerinnen Yvonne, Regina und Cathi hat sich gelohnt, super Platzierungen, herzlichen Glückwunsch, das habt ihr toll gemacht!

Ein großes Dankeschön geht an die kurzfristig eingesprungenen Betreuerinnen Irene Fuchs, Tina Canz und Veronika Gohl, die uns beim Betreuen der Mädchen an den Geräten und bei den Spielen toll unterstützt haben.

Es starteten auch Turner in der männlichen E-Jugend mit den 5 gelben Blitzen. Bei den Jungs wurde dieses Jahr neben den beiden Spielen „Teppichfliesenlauf“ und „Reifentransport (Heißer Draht)“ die beiden Geräte Boden und Barren geturnt.

Wir starteten den Wettkampf am beliebten Gerät Barren und konnten mit sauber geturnten Übungen gemeinsam 28,60 Punkte erturnen und Marat erreichte mit 9,80 Punkten sogar die beste Wertung der gesamten Altersklasse. Auch am Boden konnten die Pleidelsheimer Jungs mit 32,15 Punkten die beste Mannschaftswertung abliefern. Den heißen Draht absolvierten die Jungs ebenfalls konzertiert. Leider lief dann beim Fliesenlauf nicht alles glatt und die 5 Jungs mussten 2-mal zurück an den Start.
Aber durch die beste Mannschaftsleistung des Tages an den Turn-Geräten konnten sich die Jungs eine super 5-ten Platz sichern.
Weiter so beim nächsten reinen Turn-Wettkampf!

Wir danken natürlich auch unseren Kampfrichtern Dominik Scheller und Michel Irro und allen weiteren Übungsleitern und Helfern

Es turnten: Marat Oliinyk, Matej Fasolino , Luka Brandic, Jona Möller und Eymen Yilmaz

Zurück

Termine

Altpapiersammlung

Partner

Qualitätsmerkmal Kinderschutz

Weitere Informationen