Bezirksliga-Turnerinnen verteidigen erneut Platz 4 und sichern sich den Klassenerhalt im guten Mittelfeld

Bei absoluten Sommertemperaturen fuhren unsere Mädels am frühen Sonntagmorgen, 15.05.2022, nach Süßen zum letzten Wettkampftag der Saison. Mit bereits zwei erreichten vierten Plätzen im Gepäck war der Klassenerhalt eigentlich nur noch eine reine Formsache. Somit konnten unsere Turnerinnen entspannt in den Wettkampf starten.

Erneut begann Pleidelsheim am Stufenbarren. Nach dem holprigen Start vor einer Woche, zeigte sich die Mannschaft diesmal deutlich souveräner und konnte ihre Leistungen mit schönen durchgeturnten Übungen abrufen. Insgesamt erturnten Johanna Zettl (9,05 P.), Sophia Faaß (8,20 P.), Emelie Haider (7,95 P.) und Vanessa Pohl (7,30 P.) 32,50 Punkte für die Mannschaft.

Am Schwebebalken siegte diesmal wieder etwas öfter die Schwerkraft und ein paar Stürze blieben am Zittergerät nicht aus. Insgesamt trugen Cora Fischer mit 9,70 Punkten, Sophia mit 9,75 Punkten und Emelie und Johanna mit jeweils 10,70 Punkten zum Mannschaftergebnis bei. Nach den ersten Stürzen turnten unsre Mädels dann eher auf Sicherheit und ließen einige Schwierigkeiten aus. Besonders schön war auch, dass unsere Jüngste, Dafina Mustafaj, erneut ihren Bogengang rückwärts auf dem Schwebebalken stehen konnte.

Am Boden präsentierten unsere Turnerinnen ausdrucksstarke Kür-Übungen. Nach bereits zwei Wettkämpfen zeigte sich hier die Routine und der Spaß am Turnen. Eleonora Picciocchi erturnte sich 9,90 Punkte für das Gesamtergebnis und zeigte tolle gymnastische Sprünge. Chiara Guerrini erreichte tolle 10,35 Punkte, nachdem sie starke akrobatische Verbindungen ablieferte. Emelie und Johanna erhöhten mit 10,85 und 11,60 Punkten das Mannschaftergebnis am Boden nochmals deutlich durch hochwertige Elemente in ihren Übungen.

Am letzten Gerät, dem Sprung, gaben alle Turnerinnen nochmal Vollgas und zeigten starke Überschläge und Halb-rein-Halb-raus-Sprünge. Die Halb-rein-Halb-raus-Sprünge sind etwas hochwertiger und wurden an diesem Wettkampf sehr gut bewertet. Insgesamt erreichten die Mannschaft 43,55 Punkte am Sprung und damit das drittbeste Ergebnis an diesem Gerät.

Mit insgesamt 159,60 Punkten sicherten sich unsere Turnerinnen erneut den 4. Platz. Damit ist die erste Mannschaft des GSV Pleidelsheim auch in der Gesamttabelle auf Rang 4 und sichert sich somit im guten Mittelfeld souverän den Klassenerhalt. Nun heißt es, neue Teile trainieren und Küren einstudieren, um in einem Jahr erneut erfolgreich in der Bezirksliga anzutreten. Es turnten Sophia Faaß, Cora Fischer, Chiara Guerrini, Emelie Haider, Dafina Mustafaj, Eleonora Picciocchi, Vanessa Pohl, Alea Wagner, Silja Wagner und Johanna Zettl. 

Ein ganz besonderer Dank gilt auch unseren Trainerinnen Chris und Ulla, unserer Kampfrichterin Amelie und allen Zuschauern, die bei diesem schönen Wetter in der Halle saßen und uns angefeuert haben.

Zurück

Termine

Adventsfensteröffnung

Partner