Soundsation: Musikalische Umrahmung des Fass-Anstichs beim Straßenfest

Nachdem Bürgermeister Trettner mit gekonnten Schlägen das Fass angestochen hatte und das Freibier fließen konnte, war der erste Programmpunkt des Straßenfestes der Auftritt von Soundsation.

Mit unserem ersten Lied „Un poquito cantas“ stellten wir die Verbindung zur Muttersprache unseres Dirigenten Marco Cruz her, der aus Puerto Rico stammt.

Unsere 2. Vorsitzende Melanie Elhardt moderierte die folgenden fünf Lieder, die alle auf Deutsch waren. Es fielen Stichworte wie „Wolken“, „Marmor Stein“, „Liebeskummer“, „Rote Lippen“ und „Sieben Brücken“.

Mit „Seite an Seite“ von Christina Stürmer sangen wir zum Abschluss so, wie wir das für gewöhnlich tun – nämlich mehrstimmig.

Danken möchten wir Thomas Junger, der uns am Cajon begleitete, Herrn Gehrmann und Jörg Hopf, die das Mischpult bedienten und dem Rathaus - vertreten durch Frau Rothkopf - mit der wir im Vorfeld das Organisatorische klären konnten.

Wer Lust hat, bei Soundsation mitzusingen: wir treffen uns mittwochs um 18:45 Uhr im Alten Schulhaus, Hauptstr. 34.

Bernhard Stöhrer

Zurück

Newsletter

Aktuellste Infos direkt auf Ihrem Computer, Handy oder Tablet – jederzeit wieder abbestellbar!

Newsletter bestellen